Interoute One Bridge

Interoute One Bridge ist Interoutes einheitliche Audio- und Videokonferenz-Bridge Platform, die als Service ("as-a-Service") angeboten wird. Dieses Produkt macht es möglich, dass sich alle Teilnehmer von jeglichen
Geräten in eine Videokonferenz in HD einwählen - inklusive über von Microsoft Lync verschiedene Herstellersysteme oder über einen Internetbrowser. 

Vom Konferenzraum zum Café an der Ecke kann man sich bequem unterhalten und alle Teilnehmer von Angesicht zu Angesicht treffen, wo auch immer sie sich befinden. 

Key solution benefits:
  • Funktioniert mit fast jedem Gerät und ist Hersteller-adaptiv
  • HD Video und Dateien mit Microsoft Lync teilbar
  • Unbegrenzte Anzahl virtueller Meetingräume
  • Erhältlich für Video und Audio Anrufe
  • Funktioniert mit WebRTC
  • Globale Abdeckung

 

Was ist Interoute One Bridge?

Interoute One Bridge ist eine globale Unified Voice- und Videokonferenz-Bridge, die in das MPLS-Netzwerk von Interoute integriert ist und mit allen Geräten und Herstellersystemen harmoniert.

 

 

 

 

 

Gerät- & Herstellerkompatibilität
Interoute One Bridge ist mit Systemen von Cisco, Polycom, LifeSize, RADVision, Microsoft und Sony sowie mit so verschiedenen Geräten wie Smartphones, Tablets, Laptops, PCs, Raumsystemen und Immersive Telepresence (ITP) erfolgreich getestet worden. Es bietet HD Qualität für alle Geräte und Herstellersysteme. 
 
Lync Verknüpfung
Hochqualitative HD Video Übertragung und nahtloses Content-Sharing zwischen „traditionellen“ Videosystemen und Lync. 
 
Gratis: Unbegrenzte Virtual Meeting Rooms (VMRs)
Keine Beschränkung der Anzahl von VMRs für Ihre Mitarbeiter, jede Person erhält einen individuellen Meeting Room.
 
Audio-kompatibel
Wenn Nutzer unterwegs sind, ist es oft die beste Entscheidung, sich über einen Telefonanruf einzuwählen. Sparen Sie Mobiltelefonkosten, indem Sie in 44 Ländern unsere lokalen Einwahlnummern nutzen.
 
WebRTC 
Auch außerhalb der IT-Struktur Ihres Unternehmens erreichen Sie Ihre Mitarbeiter auf deren Laptops, Tablets und Smartphones über WebRTC, in HD Videoqualität. Die Integration interner und externer Teilnehmer, die sich von Angesicht zu Angesicht sehen, wird damit so einfach wie das Öffnen einer Webpage.
 
Einfache Abrechnung
Wir berechnen den jeweils genutzten Port, mit 50% Ausbruch-Toleranz in der Eingewöhnungszeit (nach 3 Monaten wird Ihr Nutzungslevel auf das niedrigste monatliche “Peak” der ersten 3 Monate festgelegt).
 
Effiziente Port-Nutzung
Die Ports sind für 720p Nutzer ausgelegt. 1080p nutzt zwei Ports, bei SD Qualität haben Sie zwei Nutzer pro Port und wir legen jeweils 5 Anrufe in einen Port. 
 
Das Online Management Portal erlaubt es Ihnen: 
Brücken für Nutzer zu kreieren, ändern oder zu entfernen und eine Vielfalt an Online Reports zu generieren. Sie werden beispielsweise nie wieder ein Ticket für die PIN einer Brücke erstellen müssen.
 
Globale Abdeckung
Interoute One Bridge fußt mit seiner Infrastruktur auf drei Kontinenten: Nordamerika, Europa und Asien. Anrufe zwischen Nutzern in diesen Regionen werden über das Netz abgewickelt, um höchste Performanz zu garantieren, während die weiteren globalen Standorte minimale lokale Latenz aufweisen.
 
Sicherheit
Integriert in das MPLS Netzwerk von Interoute bringt auch Interoute One Bridge höchste Sicherheitsstandards für Unternehmensnetzwerke. MPLS bietet "Internet any-to-any access" aber mit "Label Separated Security".
 
Compliance 
Interoute hat die komplette Kontrolle und Eignerschaft der technischen Anlagen in Europa und stellt damit sicher, dass deren Lage und die Zugangskontrolle IhrenVorstellungen entspricht.
 
Public und Private auf derselben Plattform
Die Integration des MPLS/IP Netzwerks von Interoute gewährleistet, dass die Kommunikation auf privaten Kanälen zu Ihren Nutzern übermittelt wird, während das Internet den reisenden oder extern zugeschalteten Nutzern es ermöglicht, sich ebenfalls in die Kommunikation einzuschalten.