Interoute Dark Fibre

Unser Netzwerk ist geografisch als eine Reihe von Ringen mit mehreren Verbindungspunkten konzipiert, die den Kunden flexible Gestaltungsoptionen auf der Grundlage einer Ring-, Mesh- oder Point-Point-Architektur bieten. Der Abstand der Verstärker wurde so geplant, dass der Kunde flexibel aus einer Fülle von Geräteanbietern und Technologien mit 40G- und 100G-Standards auswählen kann. Das Interoute-Glasfasernetzwerk wurde erst im Jahr 2002 in Betrieb genommen und ist das größte europaweite Netz aus Low-PMD-Glasfasern. Dies bietet Kunden, die Netzwerke mit der Kapazität für 40Gb- und 100Gb-Services anstreben, entscheidende Vorteile. Später in Betrieb genommene Glasfasernetze weisen statistisch gesehen weniger Schwachstellen auf, da sie den Belastungen durch Zeit und Alterung weniger ausgesetzt waren.

 

Service Provider Broschüre hier herunterladen