Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Interoute Germany GmbH („Interoute“)
 
Die Philosophie von Interoute ist es, die ihr zur Kenntnis gelangten Daten ihrer Kunden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und nach dem aktuellen Stand der Technik zu verwenden und ihre Kunden über die Datennutzung umfassend und verständlich zu informieren.
 
Datenerfassung
 
Sofern Sie auf unserer Seite ein Produkt bestellen, erfasst die Interoute solche Daten, die zur Erfüllung des Vertragszweckes erforderlich sind. Dies sind solche Angaben, die Sie bei jedem Vertragsschluss abgeben. D.h. insbesondere:
 
a) Daten, die zur Begründung, Ausgestaltung und Änderung des Vertragsverhältnis erforderlich sind, wie Name, Anschrift, Rufnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungsdaten des Kunden („Bestandsdaten“). Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse. Bei Auflösung des Vertragsverhältnisses werden diese Bestandsdaten von uns mit Ablauf des auf die Auflösung folgenden Kalenderjahres gelöscht bzw. gesperrt.
 
b) Daten, die bei der Bereitstellung und Erbringung der Interoute-Dienste erhoben werden. Dies sind u.a. Daten über Beginn und Ende der Verbindung zum Internet und die Benutzerkennung des Kunden („Verkehrsdaten“).
 
Verkehrsdaten werden am Tag nach dem Verbindungsende gelöscht, sofern sie nicht zur Berechnung des Entgeltes erforderlich sind. Sofern sie zur Entgeltberechnung erforderlich sind, werden sie nach den gesetzlichen Bestimmungen für bis zu 6 Monate gespeichert und dann gelöscht. Bei Unstimmigkeiten über die Abrechnungshöhe und fristgerechter Geltendmachung werden die Abrechnungsdaten bis zur Klärung aufbewahrt.
 
Möglichkeiten des Kunden
 
Der Kunde kann Interoute beauftragen, mit Versendung der Rechnung an den Kunden die Verkehrsdaten vollständig zu löschen.
Hinweis: Durch den Auftrag zur Löschung der gespeicherten Daten entfällt für Interoute die Beweispflicht für die Richtigkeit der Entgeltberechnung.
 
Datennutzung
 
Die von Interoute erfassten Daten werden zum Zweck der Vertragserfüllung genutzt. Ohne Ihre Einwilligung erhalten Sie von Interoute keine lästige Werbepost. Auch das Versenden eines Newsletters der Interoute erfolgt nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung.
 
Nutzeranalysen: Wird von Interoute die Aufstellung eines Nutzerprofils der Webseite des Kunden geschuldet, so erfolgt die Speicherung der Daten, ohne dass eine Verbindung zu Daten der einzelnen Nutzer gezogen werden kann.
 
Übermittlung an Dritte
 
Die Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt, a) wenn diese Dritten an der Vertragserfüllung beteiligt sind, b) wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben, oder c) an staatliche Stellen im Fall gesetzlicher Pflicht.
 
Je nach Produkt und im Rahmen des Forderungsmanagements bezieht Interoute Leistungen bei dritten Unternehmen (z.B. Anmietung von Leitungen, Bestellung von Hardware, Domains, Rechnungserstellung etc.). Eine Übermittlung zu Marketingzwecken durch Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.
 
Datenschutz bei Besuch der Homepage
 
Bei der Übermittlung Ihrer eingegebenen Daten im Onlineshop wird die Datensicherheit durch den Einsatz des sog. SSL-Verfahrens (Secure Socket Layer“) gesichert. Dadurch werden Ihre vertraulichen Daten verschlüsselt, bevor sie versandt werden.
 
Interoute weist ausdrücklich darauf hin, dass beim Besuch der Interoute Webseiten KEINE spezielle Software (z.B. Spyware, „Hidden Identifiers“, „Web-Bugs“) eingesetzt wird, um ohne Wissen des Nutzers Nutzerprofile zu erstellen, oder um sich Zugang zu besonderen Informationen zu erhalten.
 
Interoute setzt lediglich sog. „Session Cookies“ ein. Diese dienen der Erleichterung des Bestellvorganges, in dem der Nutzer innerhalb des gesamten Bestellvorganges vor- und zurück navigieren kann, ohne dass seine eingegebenen Daten gelöscht werden.
 
Wird der Bestellvorgang abgebrochen, ohne, dass eine verbindliche Bestellung erfolgt, werden die eingegebenen Daten unverzüglich gelöscht. Ein Abbruch ist jederzeit möglich.
 
Interoute kann und wird die IP-Adresse verwenden, wenn Interoute dies für notwendig erachtet, um die Beachtung dieser Nutzungsbedingungen oder die Sicherheit dieses Dienstes, der Homepage oder anderer Nutzer sicherzustellen.
 
Automatisch gesammelte Informationen
 
Auf dieser Website werden mit Technologien der effective GmbH (www.effective-world.com) und im Auftrag der Interoute Nutzungsdaten erfasst.
Ebenso werden die Klickpfade der nicht persönlich identifizierbaren Nutzer der Interoute Website zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt. Die erhobenen Daten werden ausschließlich von Interoute genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Erhebung der Daten entspricht den derzeitig gültigen Datenschutzrichtlinien.
 
Aus diesen Daten werden Nutzungsprofile zur Qualitätsanalyse der Website, bzw. zur Kontrolle von Marketing Maßnahmen erstellt. Dabei wird durch das effective Tracking Programm weder ein Cookie gesetzt, noch liest dieses beim User lokal gespeicherte Cookies aus. Die mit den effective-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Dies ist auf der einen Seite nicht möglich und auf der anderen Seite auch nicht Zweck des Trackings.
 
Auskunft/ Änderungen über Datenbearbeitung/Widerruf
 
Der Kunde kann jeder Zeit schriftlich und kostenlos Auskunft über seine bei Interoute verarbeiteten Daten verlangen.
 
Die von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datennutzung kann jeder Zeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Auf diese Möglichkeit werden Sie ebenfalls im Bestellformular hingewiesen. Der Widerruf hat schriftlich oder per E-Mail an folgende Adresse zu erfolgen: datenschutz@interoute.de oder
 
Interoute Germany GmbH
Albert-Einstein-Ring 5
D-14532 Kleinmachnow
Tel: +49 30 25431-0
Fax: +49 30 25431-1729
 
Interoute ist berechtigt, jederzeit Änderungen dieser Datenschutzbestimmung vorzunehmen. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.
 
Ihr Interoute Team
Juli 2013